Latest News

Mythic: Twin Ogron … aber nicht die heißen Zwillinge

Mythic Twin Ogron

Auch den zweiten Mythic Boss haben wir nun hinter uns gelassen. Die zwei verdammt hässlichen Zwillinge haben uns schon mehr Zeit und Nerven gekostet als sein Kollege Kargath Bladefist.
In diesem Bosskampf kommt es verdammt stark auf die Bewegung und dem austeilendem Schaden des Raids an. Die Twin Ogron sind kein Freund für bewegungsfaule Menschen, das hat man sehr schnell gemerkt. Unsere ersten Versuche waren sehr kurz, da schon kleinere Fehler tödlich für den Spieler und des Raids waren, aber wir steigerten stetig unsere Leistung und haben die Twin Ogron VOR 23 Uhr im Berserker getötet.

Wie zuvor eine tolle Leistung des Raids, wir werden stetig besser und haben es nun auf Brackenspore abgesehen, der sollte sich warm bzw. „kalt“ anziehen.

Heroic: Imperator Mar’gok und dessen Untergang

Imperator

Wenn man sich die News in Ruhe durchliest fällt einem auf, dass der Kill von Mythic: Kargath Bladefist vor dem des Heroic: Imperator Mar’goks steht … das muss doch ein Fehler sein! Dem ist leider nicht so, denn wir haben es uns mit dem Imperator Mar’gok etwas schwerer getan als mit Mythic: Kargath Bladefist. Vielleicht sollte man auch anmerken das man an einem Mythic Boss mit etwas mehr Zeit und Motivation angeht. Nichtsdestotrotz haben wir auch diesen Boss mit seiner längeren Kampfdauer und dessen blöden „Minen“ überwunden.

Auch hier sehr schöne Arbeit an den Anwesenden und weiter so!

Mythic: Kargath Messerf… ich meine Bladefist

Kargath

Was soll man zum ersten Boss auf dem Schwierigkeitsgrad Mythic (ehemals Heroic) eines Schlachtzugs sagen? Er führt die Spieler langsam an den Schwierigkeitsgrad Mythic heran und verdeutlicht das kleinere Fehler schnell zum Tod, wenn nicht sogar zum Wipe des Raids führen. Auch wenn Kargath Bladefist keine große Hürde darstellt, war und ist er ein netter Einstiegsboss auf dem Mythic Schwierigkeitsgrad des ersten Schlachtzugs in Warlords of Draenor. Vielleicht sollte noch erwähnt werden, dass die „Gefährten“ gefährlicher sind als Kargath Bladefist selber. Trotz allem waren wir im Raid ein besseres Team als Kargath Baldefist mit seinen „Gefährten“. Aus diesem Grund haben wir uns mit denen nicht lange aufhalten müssen und sie nach kürzerer Einspielzeit alle beseitigt.

Aus diesem Grund sage ich mal gute Arbeit an allen Beteiligten und hoffe auf eine weitere sehr gute Zusammenarbeit bei den folgenden Bossen.